Kursangebot

Anerkannte & geprüfte Fortbildungsstätte der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forst & Gartenbau (SVLFG) in Kassel.

Mein Lehrgangsbetrieb ist mit dem Kwf-Gütesiegel „Motorsägenkurse” ausgezeichnet. Das garantiert eine fachlich und pädagogisch fundierte Weiterbildung. Die Motorsägenkurse und die dazugehörigen Bescheinigungen werden von den Berufsgenossenschaften SVLFG und UKBW anerkannt.

Mitglieder der SVLFG erhalten eine Gutschrift von 30,00 € für min. zweitägige Lehrgänge.

Motorsägenkurse nach KWF Richtlinien für Brennholz-Selbstwerber - Motorsägengrundkurs

Grundlagen und aufarbeiten von liegendem Holz (Polterholz/Kronenholz)
Alle Kurse finden in Achern statt. Nächste Kurse am:

Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Selbstwerber, und alle die mit einer Motorsäge arbeiten wollen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 120.00 € zzgl.19% MwSt.
Info Kwf Merkblatt  (PDF, 114 KB)

Motorsägenkurse nach KWF Richtlinien für Brennholz-Selbstwerber - Aufbaukurs

Fällung und Aufarbeitung bis ca. BHD 25 cm unter Normalbedingungen
In Achern am:
Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Selbstwerber, und alle die mit einer Motorsäge arbeiten wollen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 150,00 € incl.19% MwSt.
Info Kwf Merkblatt  (PDF, 114 KB)

Motorsägenkurse nach Richtlinien der DGUV-I 214-059 - Modul A: Grundlagen der Motorsägenarbeit

28./29.12.2018 in Eichstetten
11./12.01.2019 in Freiburg
18./19.01.2019 in Eichstetten
08./09.02.2019 in Freiburg
08./09.03.2019 in Freiburg
12./13.04.2019 in Freiburg
10./11.05.2019 in Freiburg
2 Tage Theoretische und praktische Grundlagen einschließl. Fällung

weitere Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Brennholzmacher, Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen
Kursdauer: 2 Tage (16 UE)
Mindestteilnehmer: 6
Kosten: 180,00 € incl.19% MwSt.
Info Modul A  (PDF, 210 KB)

Motorsägenkurse nach Richtlinien der DGUV-I 214-059 - Modul B: Baumfällung und Aufarbeitung

16.-18.01.2019
Aufbaukurs mit Fällung und Aufarbeitung von Bäumen über BHD 20 cm.
Zufall bringen von Hängern und Seilwindeneinsatz in Freiburg
Weitere Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen
Kursdauer: 3 Tage (24 UE)
Kosten: 450,00 € zzgl.19% MwSt.
Info Modul B  (PDF, 290 KB)

Motorsägenkurse nach Richtlinien der DGUV-I 214-059 - Modul C: Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern

ohne stückweises Abtragen von Bäumen
2019 in Freiburg

Bedienerschulung für Hubsteiger am:
25.01.2019

weitere Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen
Voraussetzungen: erfolgreiche Teilnahme an Modul A
Kursdauer: 2 Tage (16 UE)
Kosten: 340,00 € zzgl.19% MwSt.
Info Modul C  (PDF, 208 KB)

Motorsägenkurse nach Richtlinien der DGUV-I 214-059 - Modul D: Arbeit mit Motorsägen in Arbeitskörben von Hubarbeitsbühnen und Drehleitern

mit stückweisem Abtragen von Bäumen. Entspricht in Verbindung mit Modul B und Bedienerschulung AS Baum II
in Freiburg
Termine nach Vereinbarung
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen
Voraussetzungen: erfolgreiche Teilnahme an Modul B
Kursdauer: 3 Tage (24 UE)
Kosten: 480,00 € zzgl.19% MwSt.
Info Modul D  (PDF, 209 KB)

Motorsägekurse nach VSG 4.2 der SVLFG - Arbeitssicherheit Baum I

Am 20./21.11.2018 Teil 1 Modul A Motorsägengrundkurs Termine siehe Modul A DGUV-I 214-059
Am 23.-25.11. 2018 Teil 2 Modul B Holzerntekurs Termine siehe Modul B DGUV-I 214-059

Weitere Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Gartenbaubetriebe, Versicherte der SVLFG
Kursdauer: 5 Tage (40 UE)
Kosten: 550,00 € zzgl.19% MwSt.
Info Arbeitssicherheit Baum I  (PDF, 88 KB)

Motorsägekurse nach VSG 4.2 der SVLFG - Arbeitssicherheit Baum II

gemäß SVLFG (Landwirtschaft und Gartenbau BG) VSG 4.2 für Motorsägenarbeiten in der Hubarbeitsbühne ohne Trenngitter (2 Personen im Korb).
Teil 1 Modul B Termine siehe Modul B DGUV-I 214-059
Teil 2 Modul D Termine siehe Modul D DGUV-I 214-59
zusätzlich:
Teil 3 Bedienerschulung Hubarbeitsbühne Termine siehe unter Hubarbeitsbühne
Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Gartenbaubetriebe, Versicherte der SVLFG
Kursdauer: 5 Tage (40 UE)
Kosten: 650,00 € zzgl.19% MwSt.
Info Arbeitssicherheit Baum II  (PDF, 95 KB)

Freischneiderlehrgang

Unfallverhütungsvorschriften (UVV), persönliche Schutzausrüstung (PSA), Grundlagen der Motoren- und Gerätetechnik, Sicherheitseinrichtungen ,Wartung und Pflege, praxisorientierte Schnitttechniken
am 19.05.2018
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen und alle die eine Seilwinde, Freischneider oder Fällhilfen einsetzen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 150.00 € zzgl.19% MwSt.
Info Freischneiderlehrgang  (PDF, 186 KB)

Grundlagen der Seilwindenbedienung (ehem. GUV-I 8627)

19.10.2018 in Freiburg
20.10.2018 in Freiburg
Unfallverhütungsvorschriften (UVV), persönliche Schutzausrüstung (PSA,) Drahtseile, Seilendverbindung, Umlenkrollen, Anschlagmittel, Seilunterstütze Fällung, Lang.-und Kurzholz rücken, umgelenkter Seilzug, abziehen von Hängern
am 2017
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen und alle die eine Seilwinde, Freischneider oder Fällhilfen einsetzen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 150.00 € zzgl.19% MwSt.
Info Seilwindenbedienung  (PDF, 188 KB)

Seilwindenunterstützte Fällung von Gegenhängern an Straßen, Bebauung und Gewässern

Anwenden der KAT (Königsbronner Anschlagtechnik). Calmbacher Verfahren mit negativer Bruchleiste
Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen und alle die eine Seilwinde, Freischneider oder Fällhilfen einsetzen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 180.00 € zzgl.19% MwSt.
Info Seilwindenunterstützte Fällung   (PDF, 187 KB)

Einsatz Hydraulischer und mechanischer Fällhilfen (Wagenheber und Fällkeile)

Anwenden technischer Hilfsmittel zum Fällen von Bäumen und deren Einsatzgrenzen
Termine auf Anfrage
Zielgruppe: Privatwaldbesitzer, Gartenbaubetriebe, Bauhöfe, Feuerwehren, Straßenbetriebsdienst, Energieversorger, Hausverwaltungen und alle die eine Seilwinde, Freischneider oder Fällhilfen einsetzen
Kursdauer: 1 Tag
Kosten: 150.00 € zzgl.19% MwSt.
Info Fällhilfen  (PDF, 187 KB)

Ausbildung zum/r Bediener/in von Hubarbeitsbühnen gemäß DGUV 308-008 (BGG 966) und DGUV 100-500 (BGR 500)

25.01.2019 in Freiburg.Im Anschluß das Modul "C" (Motorsägenarbeiten im Arbeitskorb einer Hubarbeitsbühne) gebucht werden.

weitere Termine auf Anfrage

auf Anfrage kann zusätzlich eine Unterweisung für den Typ 3a Stempelmastbühnen und Scherenbühnen,
sowie Typ 3b selbstfahrende Gelenkteleskope und Teleskopbühnen angeboten werden.
Kosten: 180,00€ excl. MwSt.